Usability

Ein Webseitenbetreiber möchte dem Nutzer die Zeit auf seiner Webseite besonders schön gestalten. Um das zu erreichen sollte er sich mit der Usability seiner Webseite beschäftigen, denn sie ist der Schlüssel zu ausreichend Traffic und einer langen Verweildauer. Im folgenden Eintrag erfahren Sie mehr über die Usability.

  • Was ist die Usability?
  • Wie messe ich die Usability?
  • Was bringt mir eine gute Usability?

Was ist die Usability?

Die Usability beschreibt die Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Sie umfasst verschiedene Kriterien, die wenn sie erfüllt werden, dem Nutzer einen leichteren Gebrauch der Webseite verschafft.

Wie messe ich die Usability?

Es gibt verschiedene Methoden die Usability einer Webseite zu messen. Eine sehr aufwendige und teure Methode ist die Eye-Tracking Methode. Dabei werden unabhängige Nutzer beim Interagieren mit der Webseite getestet.

Eine weitere TrackingSoftware wird verwendet, um die Mausklicks und Mausbewegungen von Testpersonen nachzuverfolgen.

Eine kostengünstigere Methode ist das A/B-Testing, wobei den Nutzern zwei Versionen der Webseite dargestellt wird und die Verweildauer und das Interagieren mit der Webseite mithilfe von Analysetools nachvollzogen wird.

Was bringt mir eine gute Usability?

Eine gute Usability sorgt dafür, dass Google die Webseite für deutlich relevanter einstuft, was einen besseren Rang in den organischen Suchergebnissen zur Folge hat. Daraus folgt mehr Traffic für die Webseite und eine höhere Verweildauer der Nutzer.

Eine gute Usability trägt einen wesentlichen Anteil dazu bei, dass die Webseite erfolgreich ist.