Inbound-Marketing

Die Methode, um Ihr Unternehmen als Kundenmagnet aufzubauen.

Ihre Kunden kommen zu Ihnen! Das ist die Magie des Inbound-Marketings.

Inbound-Marketing liefert kontinuierlich Traffic, Leads und Kunden - 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. Bauen Sie Maßnahmen im Onlinemarketing so auf, dass Kontakte und Kunden immer wieder Ihre Produkte kaufen. Das ist mit Inbound möglich. Sie möchten wissen, wie? Dann melden Sie sich bei uns.

Jetzt loslegen

Was ist Inbound-Marketing?

Inbound-Marketing ist Ihr ultimatives Lead-Instrument. Richtig gestimmt, zieht es potenzielle Kunden magisch an. Beim Inbound-Marketing erhöhen relevante Inhalte dauerhaft die Zugriffszahlen auf Ihrer Website. Je mehr sich Ihr Content an den Bedürfnissen einer klar definierten Buyer-Persona orientiert, desto effektiver ist er. Informative Artikel gehen mit Lösungsvorschlägen auf konkrete Fragen und Probleme Ihrer Zielgruppe ein.

Wenn Sie mit der Inbound-Marketing-Strategie neue Kunden gewinnen möchten, hören Sie Ihrer Zielgruppe gut zu. Schreiben Sie über die Themen, die Ihre Buyer-Persona bewegen. Mit hilfreichem Content können Sie Ihre Website als wichtige Informationsquelle in der Zielgruppe etablieren und anhaltend hohen Traffic generieren. Als Inbound-Marketing-Agentur im Bereich B2B und B2C helfen wir Ihnen, Ihre Zielgruppe zu erreichen. Für mehr Bekanntheit, mehr Traffic, mehr Umsatz, mehr Leads, mehr Neukunden und besseren Kundenservice.

Die vier Phasen des Inbound-Marketings

So gut wie jede Band verkauft Merchandise-Artikel. Warum? Weil ihre Fans Geld dafür bezahlen, um für sie Werbung zu machen. Kunden, die Sie aus Überzeugung weiterempfehlen, sind Ihre besten Multiplikatoren. Im Verlauf der Customer-Journey entscheidet sich, ob ein Fremder tatsächlich zum Fürsprecher für Ihr Unternehmen wird. Und Sie haben großen Einfluss darauf. Das Inbound-Marketing teilt diese Kundenreise in vier Phasen ein: Anziehen. Konvertieren. Abschließen. Begeistern. Das ist der Inbound-Marketing-Funnel, der Ihre Websitebesucher von der Masse zur Klasse filtert.

Anziehen:

Große Musiker überzeugen nicht durch Masse. Sie bieten Qualität. Dieser Maßstab sollte auch für Ihre Website gelten. Bieten Sie Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert. Relevanter Content ist der beste Weg zu mehr Traffic. Weitere Inbound-Marketing-Maßnahmen verbessern Ihre Auffindbarkeit im Netz. Suchmaschinenoptimierung (On-Page- und Off-Page-SEO) wirkt sich positiv auf Ihr Google-Ranking aus. Flankierende Onlinewerbung mit Google Ads und Social Ads steigert Ihre Präsenz in Ihrer Zielgruppe.

Konvertieren:

Der Besucher, das unbekannte Wesen. Das muss nicht sein. Eröffnen Sie Ihre eigene VIP-Lounge. In Phase zwei der Inbound-Marketing-Strategie konvertieren Sie Ihre Besucher zu Leads. Dazu benötigen Sie die persönlichen Kontaktdaten. Nur: Die verschenkt niemand einfach so. Bieten Sie eine wertvolle Gegenleistung dafür: Das kann ein Whitepaper, ein E-Book oder eine Checkliste zum Download sein. Erstellen Sie dafür eine Landingpage. Betten Sie einen Call-to-Action (CTA) ein und verknüpfen Sie Ihn mit einem Kontaktformular. Ist Ihre Offerte gut, bekommen Sie die Daten. Haben Sie die Daten, haben Sie einen Lead.

Abschließen:

Ihre Content-Show hat überzeugt und Sie haben Ihre Kontaktdaten bekommen. Nun liegt es in Ihrer Hand, Ihre Leads weiterhin mit relevanten Informationen zu füttern. Lead-Nurturing nennt sich dieser Prozess, der mit der Gewinnung eines Leads als Kunden die dritte Inbound-Phase abschließt. Das Lead-Nurturing kann effizient mit dem Marketing-Automation-Tool HubSpot vonstattengehen. Wichtig dabei ist, dass Informationen, die Sie an Ihre Leads herausgeben, vor allem diesen nützen. So verstehen sie Ihre Produkte und Dienstleistungen und deren Nutzen besser. Vergraulen Sie Ihre Leads also nicht mit unpersönlichen Werbe-E-Mails.

Begeistern:

Ihre Angebote haben Anklang gefunden und Sie haben verkauft. Glückwunsch. In Phase vier der Customer-Journey begeistern Sie Ihre Neukunden mit der Zugabe: Kundenpflege. Sie möchten den Kunden schließlich nicht nur halten, indem Sie ihn weiterhin mit Informationen auf dem Laufenden halten. Sie möchten ihn restlos überzeugen, damit er Sie weiterempfiehlt und zum Fürsprecher Ihres Unternehmens wird. Kümmern Sie sich vorbildlich um ihn. Ein geeignetes CRM-System hilft Ihnen dabei, Ihre Kunden automatisiert mit Neuigkeiten zu versorgen. So geraten Sie nicht in Vergessenheit.

Phasen-der-Customer-Journey

Die Inbound-Methodik

Mit der Inbound-Methodik erzeugen Sie eine Sogwirkung auf Ihrer Website. Das Inbound-Marketing ist wie ein All-Star-Ensemble, dessen Solokünstler ein gemeinsames Ziel verfolgen: mit einem gelungenen Auftritt mehr Publikum auf Ihre Website bringen. Doch es braucht eine Inbound-Marketing-Strategie, um aus Individualisten ein funktionierendes Ensemble zu machen. Dazu zählt das Content-Marketing. Es rückt relevante Inhalte für Ihre Zielgruppe ins Rampenlicht. Das ist die Musik.

Ein weiterer Hebel für mehr Traffic ist die Suchmaschinenoptimierung. On-Page- und Off-Page-SEO entscheiden über Ihr Google-Ranking. Eine sinnvolle Websitestruktur und strategisch gewählte Keywords wirken sich positiv auf Ihre Auffindbarkeit in den Suchergebnissen aus. Dasselbe gilt für hochwertige Backlinks von anderen Websites.

Als Trafficmotor gilt die Onlinewerbung. Google Ads und Social Ads werden Ihrer Zielgruppe bei bestimmten Suchanfragen ausgespielt, vorausgesetzt Ihre Anzeigen sind auf die richtigen Keywords SEO-optimiert. Noch gezielter werben Sie mit Webtracking und Webanalyse. Mittels Cookies folgen Sie Ihren Websitebesuchern auf andere Seiten und zeigen ihnen dort Ihre Werbung.

Neben Content-Marketing, On-Page- und Off-Page-SEO und Onlinewerbung bietet das Social-Media-Marketing großes Potenzial für mehr Bekanntheit. Bauen Sie eine Community auf. Posten Sie Ihre relevanten Inhalte und interagieren Sie mit Ihren Followern. Das bringt Traffic, aber auch neue Content-Ideen und organische Backlinks für Ihr Google-Ranking.

INBOUND-MARKETING VS. OUTBOUND-MARKETING

Beim Inbound-Marketing geht der Kontakt vom Kunden aus. Beim Outbound-Marketing suchen Sie selbst nach Kunden. Das ist der zentrale Unterschied zwischen beiden Marketing-Strategien. Das Inbound-Marketing bietet einige Vorteile. Es ist kostengünstiger, weil es sich an eine definierte Zielgruppe richtet, besser steuerbar und gezielter einsetzbar ist. Auch die Einzelmaßnahmen sind im Vergleich zum Outbound-Marketing weniger kostenintensiv. Ein Blogartikel beispielsweise lässt sich mit finanziellem Minimalaufwand erstellen. Der größte Vorzug aber besteht darin, dass die Kontaktaufnahme von Personen ausgeht, die Ihr Unternehmen bereits kennen und sich dafür interessieren.

Das Outbound-Marketing ist ein eher veralteter Marketingansatz, der mit hohen Kosten einhergeht. Er beruht auf der Annahme, dass sich aus einer großen, anonymen Menschenmenge mittels Werbung schon ausreichend Kunden herausfiltern lassen. Flächendeckende TV-, Print- oder Plakatwerbung verschlingt allerdings viel Geld und ist recht unpräzise. Messeauftritte, ein weiterer Klassiker des Outbound-Marketings, sind mit großem Aufwand verbunden und zudem kostenintensiv. Die Erfolgsquote und der Return-on-Investment (ROI) beim Outbound-Marketing sind ungewiss. Ein weiteres Problem: Die Menschen sind von Werbung längst übersättigt.

Unsere Leistungen innerhalb des Inbound-Marketings

Als Inbound-Marketing-Agentur verhelfen wir Ihnen zu mehr Popularität. Wir bieten wir Ihnen sämtliche Dienstleistungen im Bereich der Beratung, Analyse, Strategie und Umsetzung. Für Sie kümmern wir uns um On-Page- und Off-Page-SEO, Content-Marketing, Google Ads, Social-Media-Marketing und Webanalyse/Webtracking. Gemeinsam steigern wir Ihre Bekanntheit und Ihren Traffic, generieren mehr Leads, gewinnen Neukunden, verbessern Ihren Kundenservice und steigern Ihren Umsatz.

SEO

Verschaffen Sie sich Gehör. SEO hilft Ihnen, dass Ihre Zielgruppe Sie findet. Es ist eine der wichtigsten Maßnahmen im Inbound-Marketing, denn OnPage-, Off-Page-, OnSite- und technical SEO schaffen Sichtbarkeit und bringen Ihnen Top-Platzierungen in den Google-SERPs ein.

Google Ads

Erreichen Sie Ihre Fans. Google Ads erreichen Ihre Zielgruppe und bringen Ihnen für begrenzte Zeit viel Traffic. Richtig optimiert, erscheinen Ihre Google Ads dort, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält. So gewinnen Sie viele neue Websitebesucher, die Sie zu Kunden machen können.

Social-Media-Marketing

Vergrößern Sie Ihre Fanbase. Nutzen Sie Social Media, um eine lebendige Community aufzubauen, Themen zu setzen und Ihr Image zu stärken. Mit guten Inhalten, die auf Ihre Website verlinken, gewinnen Sie Traffic und bekommen aus der Community Feedback und Anregungen.

Content-Marketing

Werden Sie zum Dauerbrenner. Content-Marketing ist das Fundament des Inbound-Marketings. Gute Inhalte, die Ihrer Zielgruppe nützen, ziehen Besucher an, die nach hilfreichen Inhalten suchen. Guter, SEO-optimierter Content ist ein Garant für dauerhaften Traffic auf Ihrer Website.

Webanalyse

Kennen Sie Ihre Anhänger. Seien Sie ein Kontrollfreak im besten Sinne. Mit Web-Analyse-Tools haben Sie ein Auge auf die Performance all Ihrer Inbound-Maßnahmen und passen diese stetig an. Und Sie lernen viel über die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Websitebesucher.

Marketing-Automation

Mit Marketing-Automation haben Sie Ihre Leads im Blick und versorgen sie automatisiert mit den Informationen, die sie benötigen, um Kunden zu werden. Lead-Nurturing, -Management und -Scoring geschehen dabei zeitsparend und zielgenau.

Sascha Albrink

Lassen Sie uns sprechen

Lassen Sie Ihre Kunden zukünftig auf Sie zukommen. Sie wissen nicht wie? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Der sixclicks Projektplan im Inbound-Marketing

Zentrale Elemente des Inbound-Marketings sind eine Buyers-Journey, mehrere Buyer-Personas und eine Content-Strategie, die unbekannte Nutzer zu zahlenden Kunden machen.

Mit Inbound-Marketing zu mehr Traffic, Leads und Neukunden

Die Möglichkeiten der Inbound-Marketings sind viefältig. Nutzen Sie diese moderne Art des Marketings, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Jetzt beraten lassen

Lassen sie uns über Erfolg sprechen!

Machen Sie Ihr Unternehmen zusammen mit uns erfolgreicher und erreichen Sie Ihre Ziele schneller. Wie das geht? Wir machen Ihr Onlinemarketing jeden Tag ein bisschen besser. Als Onlinemarketing-Agentur liefern wir unseren Kunden mehr Traffic, Leads und Kunden.

Geklärt: Fragen zu Inbound-Marketing

Diese Fragen beschäftigen unsere Kunden und Partner. Wir liefern Antworten.

Unsere Inbound-Marketing Lösungen

Sehen Sie sich unsere Lösungen im Inbound-Marketing an, mit denen Sie Ihr Wachstum ankurbeln werden.