Auf einmal kamen immer mehr Besucher

Von 700 Blog-Besuchern pro Monat auf über 10.000

sixclicks erfolgsgeschichte - Referenz d.velop AG aus Gescher

d.velop AG – Eine unserer Inbound Marketing & SEO Referenzen

Rund 700 Besucher hatte das Blog der d.velop AG pro Monat, als das Unternehmen beschloss, seine Marketing-Strategie um eine Inbound-Marketing-Komponente zu erweitern. Nur zehn Monate später waren es bereits 10.000 Besucher.

Marketingstrategie neu ausgerichtet

d.velop AG aus Gescher

Anfang 2017 übernahmen Annika Dölle und Thomas Buddendick den neu geschaffenen Posten des Inbound Marketing Managers bei der d.velop AG. Gemeinsam mit dem zwölf Mitarbeiter starken Team wussten die beiden schon früh: Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist keine Arbeitsplatzbeschreibung, es ist die Aufgabe jedes Mitarbeiters im Unternehmen.

Die d.velop AG bietet Dienstleistungen und Produkte rund um Dokumentenmanagement und Digitalisierung an. Die d.velop Gruppe hat weltweit über 500 Mitarbeiter und ihre Produkte haben über 1,6 Millionen Anwender.

Als Dölle und Buddendick anfingen, befanden sich die Inbound-Marketing-Strategien noch in den Anfangsstadien. Jedoch wusste man um das Potenzial, das alleine in der Website schlummerte. Etwa die Zahl der Blog-Besucher: Von Mai 2015 bis Januar 2017 verzeichnete das Blog durchschnittlich 700 Besucher pro Monat. Keine schlechte Zahl, und deshalb lohnten sich hier Anstrengungen, um aus der guten Zahl eine sehr gute zu machen.

„Das Blog hilft uns, Leads zu generieren“

Carolin Ostendarp, mittlerweile hauptverantwortlich für den d.velop-Blog:

Carolin Ostendarp - Inbound Marketign Manager der d.velop AG„Bereits im November 2017 konnten wir die Marke der 10.000 monatlichen Besucher knacken. Schön war es auch zu sehen, dass andere Unternehmen, Blogs und Foren auf unsere Artikel verweisen. Mittlerweile hat sich das Blog außerdem zu einer richtigen Lead-Generierungsmaschine entwickelt.“

Wie hat die d.velop Gruppe das geschafft? Mit der Marketing-Neuausrichtung beschloss das Unternehmen bereits 2016, diese Themen stärker zu gewichten:

  • Inbound Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung / SEO
  • Content Marketing

Die Stelle des Inbound Marketing Managers wurde neu geschaffen, die Software HubSpot eingekauft (ein Tool mit vielen Funktionen für Inbound Marketing). Und sixclicks kam als externer SEO-Berater dazu.

„Ein Claim kann noch so gut sein…“

Sascha Albrink, Geschäftsführer von sixclicks:

Sascha Albrink - geschäftsführer der sixclicks GmbH„Wir sind Januar 2017 eingestiegen. Mitgebracht haben wir zum einen das Fachwissen mit 15 Jahren SEO-Erfahrung
und zum anderen die externe Perspektive. Ein Claim zum Beispiel kann noch so gut sein. Wenn niemand danach im Internet sucht, ist er nicht SEO-relevant und bringt keine neuen Besucher.“

Bei der d.velop AG sieht man das ähnlich. Buddendick:

Thomas Buddendick - Head of Marketing bei d.velop AG „sixclicks konnte schneller reagieren und hatte aktuelles Wissen, und Sascha Albrink konnte uns sagen, wenn wir Gefahr liefen, den Fokus zu verlieren. sixclicks hat zudem Leitfäden erstellt. Das war auch schon vor meiner Zeit so, ich habe Handlungsempfehlungen von sixclicks vorgefunden, als ich anfing. So konnte ich sehr schnell mit der Umsetzung beginnen.“

Suchmaschinenoptimierung als Prozess

Die Themen Inbound Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind bei der d.velop AG zum Prozess geworden. Beispiel: Ein Nutzer will nicht länger seine Rechnungen in Papierform sammeln, sondern alles digitalisieren, um sowohl Finanzen als auch Steuern besser im Griff zu haben. Also googelt er: „Rechnung digital aufbewahren“.

Auf der ersten Seite der Suchergebnisse taucht der d.velop-Blogartikel „Auf diese Dinge sollten Sie bei der GoBD-konformen Aufbewahrung von Rechnungen achten“ auf.

In dem Content-Stück gibt der Autor Thomas Buddendick einen über 800 Wörter starken Überblick über das Thema.

Thomas Buddendick - Head of Marketing bei d.velop AG„Der Content muss gut sein, und dann brauchen wir einen Call To Action auf der Seite, um aus einem normalen Besucher, der aus der organischen Suche kommt, einen Kontakt zu machen. Ab einem gewissen Punkt X wird aus dem Besucher ein Qualifi ed Lead – und dann wandert die Verantwortung zum Vertrieb.“

Content, der auf die Besucher zugeschnitten ist

Themen finden, hinter denen auch Suchvolumen steckt; dazu maßgeschneiderten Content anbieten und aus den Besuchern Leads machen: eine klare Stärke von Inbound Marketing und SEO. So oder so ähnlich funktionieren inzwischen viele Marketing-Prozesse bei der d.velop AG. Alle paar Tage veröffentlichen die Digitalisierungs-Experten auf ihrem Blog www.d-velop.de/blog neue Beiträge mit Überschriften wie

Alle Blogbeiträge seit 2017 haben einen gemeinsamen Nenner: Sie sind weniger Unternehmens-News und sie orientieren sich eher am tatsächlichen Bedürfnis des potenziellen Kunden. Die Texte greifen das aktuelle Bedürfnis eines Interessenten auf, bedienen es und stellen die d.velop AG als kompetenten Partner dar.

Partnerschaftlichkeit „aus’m Pott“

Thomas Buddendick - Head of Marketing bei d.velop AG„Sixclicks passt extrem gut zur d.velop, diese Partnerschaftlichkeit, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. sixclicks ist extrem gut erreichbar, extrem ehrlich und transparent. Im Suchmaschinenbereich machen sixclicks für uns reines Consulting, arbeiten Strategien aus, stehen beratend zur Seite und entwickeln langfristig nutzbare Leitfäden. Diese sind gerade auch für neue Kollegen sehr wertvoll.“