Website Relaunch Ankündigung

So sprechen Sie Ihre Zielgruppen auf den richtigen Werbekanälen an

Planen Sie die Ankündigung Ihres Website Relaunches über verschiedene Kanäle hinweg und informieren Ihre Zielgruppe frühzeitig über bevorstehende Veränderungen an der Website. Diese Kanäle sollten Sie nicht vernachlässigen.

So kündigen Sie Ihren Website Relaunch richtig an

Ein Relaunch kann bei manchen Websitebesuchern und Bestandskunden nach der Neuauflage für Verwirrung sorgen. Eine neue Benutzeroberfläche, eine andere Websitearchitektur und eine ungewohnte Usability sollten die Website in der Nutzerfreundlichkeit verbessern.

Sie haben sich den Kopf über neue Strukturen und eine einfache Navigation zerbrochen, technische Hürden gemeistert und stehen nun vor dem Dilemma, dass sich Ihre Besucher nicht mehr auf der Website zurechtfinden und der Websitetraffic einbricht.

Entgehen Sie dieser Situation und stellen bereits vor der Umsetzung des Relaunches Informationen bereit, die Ihren Besuchern z.B. erste Einblicke in die neue Benutzeroberfläche liefert. So wecken Sie das Interesse und die Vorfreude Ihrer Besucher auf etwas Modernes und Komfortables.

Gehen Sie in der Ankündigung des Website Relaunches auf die Inhalte ein, die für Ihre Zielgruppe von Interesse sind. Langweilen Sie nicht mit technischen Informationen, die nur für Sie relevant sind.

Stellen Sie sich z.B. folgende Fragen:

  • Was ändert sich generell auf der Website?
  • Welche Vorteile bietet die Website nach dem Relaunch?
  • Welche Auswirkungen haben neue Funktionen auf den Websitebesucher?
  • Welche neuen Features stehen den Besuchern zur Verfügung?
  • Gibt es wichtige Änderungen in der Navigationsstruktur der Website?

Denken Sie daran den Relaunch frühzeitig anzukündigen.

Machen Sie nicht den Fehler und stellen Besucher und Kunden vor vollendete Tatsachen. Kommunizieren Sie ihr Vorhaben frühzeitig und zeigen Transparenz während des Prozesses.

In Corona-Zeiten stehen Unsicherheiten und Volatilität an der Tagesordnung. Bleiben Sie also am Puls der Zeit und bleiben im Austausch mit Ihren Bestandskunden, Partnern und Kontakten. So erhalten Sie ein Gefühl für die Probleme und Herausforderungen, die Ihre Stakeholder beschäftigen, um daraus neue Handlungsempfehlungen für Ihren Website Relaunch-Prozess abzuleiten.

Mehr Reichweite mit verschiedenen Kanälen

Google Ads

Schalten Sie nicht ziellos Werbeanzeigen auf allen Kanälen. Machen Sie sich zuerst Gedanken darüber, auf welchen Kanälen Ihre Zielgruppe unterwegs ist, um die Ansprache und Ankündigung zum Erfolg zu führen.

Nutzen Sie das Suchnetzwerk und Displaynetzwerk von Google Ads richtig und starten frühzeitig damit mit Werbeanzeigen auf den Relaunch aufmerksam zu machen.

Vergleich zwischen Suchnetzwerk und Displaynetzwerk

Suchnetzwerk vs. Displaynetzwerk in Google Ads

Wissen Sie welche Kanäle bzw. Netzwerke den größten Erfolg innerhalb Ihrer Google Ads Kampagnen haben? Finden Sie mit uns als Google Ads Agentur den richtigen Weg für eine erfolgreiche Relaunch Ankündigung.

Social Media Ads (Paid)

Profitieren Sie von den Vorteilen in der Zielgruppenansprache durch Social Media Marketing. Die Zielgruppenbestimmung ist mit wenigen Klicks erledigt. Mit verschiedenen Anzeigenformaten, wie LinkedIn Ads im B2B-Bereich, sprechen Sie qualifizierte Zielgruppen in einem professionellen Kontext an.

Denken Sie daran, die Plattformen zu nutzen, auf denen sich Ihre Zielgruppe aufhält. Nutzen Sie Youtube, Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing oder Instagram und kündigen Ihren Relaunch in den relevanten Netzwerken an.

Social Media

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Social Ads hervorragend dafür geeignet sind, die Reichweite und Sichtbarkeit zu steigern und gleichzeitig hochwertige Leads zu generieren. Ergänzen Sie Ihre Zielgruppenansprache auf den Social Media-Plattformen zusätzlich durch Content-Marketing und erstellen kontaktoptimierte Inhalte, um mehr organische Reichweite aufzubauen und so organische Leads während der Ankündigung zu generieren.

Teilen Sie bedeutende Momente und Meilensteine während des Relaunch Prozesses und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Ein spannendes Foto, eine spontane Story oder ein kurzes Video zum aktuellen Stand, hält Ihre Zielgruppe auf dem laufenden und steigert die Vorfreude auf das Endresultat.

Behalten Sie mit unserer Website Relaunch Checkliste den Überblick und stürmen mit Ihrer neuen Website den Gipfel Ihrer Branche.

Influencer Marketing

Gehen Sie auf die Suche nach Influencern, die thematisch in Ihren Business-Kontext passen und Schnittpunkte mit Ihrer Zielgruppe haben. So steigern Sie die Reichweite und Aufmerksamkeit Ihrer Maßnahmen.

Der Einsatz von Influencer als Teil einer Marketingstrategie hat in der Vergangenheit für Kaskadeneffekte in Unternehmen gesorgt, die sich im Nachgang an neuen profitablen Beziehungen erfreuen durften.

Unser Tipp: Menschen vertrauen Menschen und nicht Unternehmen. Nutzen Sie die Reichweite und den Einfluss eines Influencers und profitieren von den Multiplikatoreffekten, die eine Kooperation mit sich bringt.

E-Mail-Marketing

Halten Sie Ihre Stakeholder mit regelmäßigen Updates zum Relaunch Prozess auf dem Laufenden. Verwenden Sie Inhalte wieder, die z.B. während der Social Media Promotion genutzt wurden, um sicherzustellen, dass all Ihre Kontakte relevante Informationen zum Prozess erhalten.

Fragen Sie in Ihren E-Mails aktiv nach Feedback und bitten um Vorschläge, die zur Verbesserung des Website Relaunches beitragen können. Erhalten Sie Feedback, lassen sich personalisierte E-Mail-Listen mit Kontakten erstellen, die z.B. einen aktiven Beitrag zur Verbesserung Ihrer Maßnahmen beitragen. Diese Liste könnte unter Umständen detaillierte Inhalte zum Prozess erhalten, um weitere Optimierungspotenziale aufzudecken.

Mit dem Marketing Hub von HubSpot sind Sie in der Lage personalisierte Listen zu erstellen und individuelle E-Mail-Vorlagen für die Kommunikationen zu erstellen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Ihre Social-Media-Aktivitäten nachzuverfolgen, Landingpages für weiterführende Inhalte zu erstellen und so die Ankündigung des Websites Relaunches in einem Tool zu steuern.

Blog

Ihr Blog eignet sich hervorragend, um Neuigkeiten zu verbreiten. Verfassen Sie spätestens nach dem Relaunch einen Artikel, der tiefere Einblicke in den Prozess liefert.

Schreiben Sie z.B. über:

  • Gründe, warum Sie einen Relaunch durchgeführt haben
  • Vorher-Nachher Vergleich ✔❌
  • Vorteile der neuen Website für Ihre Besucher
  • So sieht ein Relaunch Prozess unserem Unternehmen aus

Gelungener Auftritt nur mit SEO

Die Ankündigung des Website Relaunches ist die eine Sache. Vernachlässigen während des Prozesses aber nicht suchmaschinenrelevante Maßnahmen. Wenn Sie keine Erfahrungen und Know-how in der Suchmaschinenoptimierung haben, bietet es sich bereits in der Planungsphase an, einen SEO mit an den Tisch zu holen, um im Vorfeld über relevante SEO-Maßnahmen zu sprechen. Als SEO-Agentur begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer modernen und nutzerfreundlichen Website. Sehen Sie sich unsere SEO-Tipps zum Website Relaunch an und verbessern Ihr Google Ranking.

Abonnieren Sie unseren Blog

Neuer Call-to-Action

Unsere Leseempfehlungen für Sie

Website Relaunch: Die ultimative Checkliste für eine erfolgreiche Neuauflage

Website Relaunch: Die ultimative Checkliste für eine erfolgreiche Neuauflage So behalten Sie den Überblick: Der Projektplan für eine erfolgsversprechende Vorbereitung Hochwertigen Content …

Produktrelaunch Fails: Vermeiden Sie diese 5 Fehler für einen erfolgreichen Relaunch

Produktrelaunch Fails 5 Fehler, um einen Fehlschlag des Produktrelaunches vermeiden Diese Unternehmen haben es verpatzt: Zwei Beispiele für Produktrelaunch Fails 5 Fehler, die einen Fehlschlag …

Unsere SEO-Tipps zum Website Relaunch – Neugestaltung mit maximalem Erfolg

Unsere SEO-Tipps zum Website Relaunch Warum Sie SEO beim Website Relaunch beachten sollten Der Grundstein jeder Website-Optimierung: Die richtigen Keywords finden Noch vor dem Relaunch: Führen …