gegenüberstellung: Werbung modern vs klassisch

So wirbt man Kunden – Eine Gegenüberstellung von Klassik zur Modernen

Neukundengewinnung ist für jedes Unternehmen wichtig. Doch wie und mit welchen Mitteln gelingt die Akquise? Wir stellen Ihnen moderne sowie klassische Werbemaßnahmen vor, die Ihnen dabei helfen können, neue Kunden zu gewinnen.

Moderne Werbemaßnahmen zur Neukundengewinnung

Sie haben ein Problem damit über digitale Kommunikationswege Neukunden zu akquirieren?

Damit Ihre Akquise-Maßnahmen langfristig effizient und erfolgreich bleiben, ist eine technisch sowie inhaltlich optimierte Website mit qualitativ hochwertigem Content für Ihre Nutzer erforderlich.

Was machen Personen, die vor einem Problem stehen und nicht weiterwissen? Richtig, Sie stellen eine Suchanfrage in Google und informieren sich auf verschiedenen Websites über ein Problem, für das Sie die passende Lösung bereitstellen.

Und genau hier kommt Ihre Website mit den passenden Antworten ins Spiel.

Erfahren Sie am Ende des Artikels wie sich auch ohne Budget, Werbemaßnahmen umsetzen lassen.

Machen Sie Ihre Website zum Besuchermagneten

Die heutige Informationsbeschaffung läuft global zu meisten Teilen über das Internet ab. Hunderte problembezogene Suchanfragen werden im Minutentakt in den verschiedenen Suchmaschinen eingegeben.

Wollen Sie diesen Nutzer durch hilfreiche Antworten von sich überzeugen , ist nicht nur eine hohe Onlinepräsenz notwendig, Ihre Websiteperformance an sich entscheidet darüber, ob Fremde schlussendlich zu zufriedenen Kunden werden.

  • Welchen Mehrwert stiften Sie Ihren Besuchern mit Produkten und Leistungen?
  • Welche Vorteile erhält der Besucher auf Ihrer Website gegenüber dem Wettbewerb?
  • Stellen Sie Ihren Besuchern kostenlose Assets zur Verfügung, wie z.B. E-Books oder Whitepaper?
  • Wie schnell erreicht der Besucher einen Servicemitarbeiter?
  • Wie hoch ist die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website?
  • …?

Fragen über Fragen? Zu antworten, lohnt sich 😉

Stiften Sie Besuchern Mehrwerte und erhalten im Gegenzug Kontaktdaten. Ab dem Zeitpunkt der Kontaktdatenübergabe ist der Besucher zum Lead konvertiert. Pflegen Sie den Lead anschließend durch auf Ihn passende, hilfreiche und abgestimmte Angebote und verwandeln ihn in einen zahlungsbereiten Kunden.

Mit Suchmaschinenoptimierung neue Kunden werben

Haben Sie selbst schon einmal beim Googlen darauf geachtet welche Suchergebnisseiten Sie anklicken? Unabhängig von der Geräteklasse, ob Desktop, Smartphone oder Tablet,  

Eine hübsche Website allein reicht nicht!

Machen Sie sich in Google sichtbarer für Nutzer und optimieren Sie Ihre Website technisch und inhaltlich soweit, dass der Googlebot die gesamte Seite einfach und schnell crawlen und indexieren kann.

Moderne Werbemaßnahmen zur Neukundengewinnung wie die Optimierung einer Website für Google sind komplexer und erfordern das Know-How für eine reibungslose Umsetzung, erzielen aber im Zeitalter der Digitalisierung viel mehr Aufmerksamkeit und eine höhere Reichweite als klassische Werbemaßnahmen es mit ihren eindeutigen Streuverlusteffekten jemals könnten.

In der folgenden Grafik sehen Sie den unmittelbaren Vergleich zwischen modernen und klassischen Werbemaßnahmen.

Unterschied zwischen moderner udn klassischer Werbung

Unterschied zwischen moderner und klassischer Werbung

So werben Sie Kunden auf klassischem Weg

Eine weit verbreitete Methode der Kundenakquise ist die unerwünschte telefonische Werbebotschaft an eine Privatperson. Hierbei hat die Privatperson zu keinem Zeitpunkt seine Zustimmung zur Kontaktaufnahme gegeben. Diese Akquise-Methode wird auch als Kaltakquise (Engl: Cold Call) bezeichnet. In Deutschland bildet das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) das Fundament zur Bekämpfung und Unterbindung solcher Methoden.

Unter welchen Voraussetzungen die Kaltakquise verboten oder erlaubt ist, regelt  .

Hier sind drei Werbemaßnahmen (einschließlich der Telefonakquise), die Sie im Bereich der klassischen Werbung umsetzen können:

  • Messen: Auf Messen und Events werden Sie dazu aufgefordert mit potenziellen Kunden zu sprechen. Ein face-to-face Gespräch auf direktem Weg mit dem Kunden unterstützt Sie dabei Ihre Produkte oder Leistungen optimal in Szene zu setzen. Der persönliche und direkte Austausch ist vertrauensvoller und seriöser, als ein Cold Call oder ein Kaltkontakt per E-Mail.
  • Telefon: Marketing-Maßnahmen, die ausschließlich über das Telefon abgewickelt werden, sind immer noch gang und gäbe. Häufig werden externe Dienstleister wie Call Center Agenturen für diese Art des Marketings beauftragt. Kaltakquise durch Anrufe wird heutzutage als penetrant und störend empfunden und ist aus diesen Gründen nicht zu empfehlen.

Beachten Sie, dass Sie nur Personen kontaktieren dürfen, die Ihre ausdrückliche Einwilligung für die Kontaktaufnahme erteilt haben.

Weitere Werbeträger zur Gewinnung neuer Kunden

Neben der Kaltakquise-Methode haben Sie auf klassischem Wege die Möglichkeit weitere Maßnahmen durchzuführen: Mögliche Werbeträger sind:

  • Flyer
  • Plakate
  • Zeitungsinserate
  • Fernsehwerbung
  • Radiowerbung

Die Nachteile dieser Werbeträger werden deutlich, wenn es um die Ressourcenverteilung im Unternehmen geht. Der zeitliche Aufwand unterscheidet sich zwar von Maßnahme zu Maßnahme, ist aber dennoch höher als in der Umsetzung von modernen Werbemaßnahmen. Außerdem wird ein hohes Budget für die Produktion von TV-Spots oder Radiowerbung und die weitere Durchführung benötigt. Zum Schluss müssen qualifizierte Mitarbeiter für die Umsetzung zur Verfügung stehen.

Wie werbe ich Kunden ohne Werbebudget?

Sie haben die Möglichkeit auch ganz ohne Budget neue Kunden zu gewinnen. Mit diesen Maßnahmen funktioniert es:

  • Blogartikel: Mithilfe von Blogartikeln stellen Sie Tipps, Informationen und Know-How zu Ihren Produkt- oder Leistungsangeboten zur Verfügung. Der Vorteil ist, dass Sie Ihre Themen und Inhalte ganz auf Ihre Zielgruppe oder Buyer Persona ausrichten können.
  • Empfehlungsmarketing: (Word-of-mouth Marketing) – Kunden werben Kunden. Ein Marketingkonzept, bei dem Bestandskunden Neukunden akquirieren. Der Bestandskunde ist zufrieden mit Ihrer Leistung und empfiehlt Ihr Unternehmen weiter.
  • Social-Media Marketing: – Finden Sie heraus auf welchen Netzwerken Ihre Zielgruppe/ Buyer Persona vertreten ist und seien Sie dort dementsprechend verstärkt präsent.
  • Referenzmarketing: (Teil des Empfehlungsmarketing) – Dabei gibt ein Kunde sein Einverständnis namentlich und bildlich genannt bzw. dargestellt zu werden. Sie können auch einen Schritt weitergehen und eine Erfolgsgeschichte (Success Story) anfordern.

Fazit

Sie haben nun eine Reihe von Werbemaßnahmen zur Gewinnung neuer Kunden kennengelernt, die sowohl mit als auch ohne Budget durchgeführt werden können. Wählen Sie geeignete Methoden aus und beginnen Sie mit der Umsetzung Ihrer Werbemaßnahmen zur Gewinnung neuer Kunden.

 

Jetzt Website-Traffic erhöhen - Sie haben es verdient!