Projektteam im Online-Marketing zusammenstellen

Erreichen Sie Ihre Top-Performance

Was macht ein erfolgreiches Projektteam aus?

Erfolgreiche Projektteams haben eine geeignete Teamstruktur und Teamgröße mit klaren und akzeptierten Rollen- und Aufgabenverteilungen. Konstruktive Kommunikation und Kooperation mit allen Projektmitgliedern, ein starker Teamgeist und die Zusammenarbeit zum Erreichen des gemeinsamen Projektziel machen erfolgreiche Projektteams aus.

Sechs Eigenschaften erfolgreicher Projektteams:

  1. Gemeinsame Projektziele
  2. Transparente Rollen- und Aufgabenverteilung
  3. Transparente Arbeits- und Prozessabläufe
  4. Offene Kommunikations- und Fehlerkultur
  5. Ausgewogene Team-Zusammensetzung
  6. Unterstützung für Projektorganisation durch Geschäftsführung und Mitarbeiter

Denken Sie daran, dass Sie auf Unsicherheiten und Herausforderungen im Projekt am besten mit Flexibilität und Agilität antworten. Interdisziplinäre Teams und die Kernkompetenzen der Teammitglieder in Ihren Bereichen sorgen dafür, dass Sie auf unvorhergesehene Ereignisse schnell reagieren können.

Überprüfen Sie frühzeitig, welche internen Ressourcen für das Projekt zur Verfügung stehen.

Dafür ist es notwendig, dass Sie ein Projektteam aus Experten, Spezialisten und externen Beratern zusammenstellen. Das Know-how und die Kapazitäten der Projektmitglieder haben einen starken Einfluss auf den Projektverlauf.

Projektteam im Online-Marketing zusammenstellen

Sie haben die Rahmenbedingungen für die Zusammenstellung erfolgreicher Projektteams kennengelernt. Sehen wir uns nun an, welche Personen für ein umfangreiches Online-Marketing-Projekt mit am Tisch sitzen sollten.

Das perfekte Projektteam im Online-Marketing

Wählen Sie die richtigen Projektmitglieder für Ihr Projektteam aus

Projektleitung

Als Projektleiter oder Projektmanager sind Sie für die operative Planung und Steuerung des Projekt verantwortlich. Dazu zählen die Projektdefinition, Organisation, Planung, Kommunikation, Dokumentation und die Teamführung.

SEO- und Content-Marketing

Erweitern Sie Ihr Team und suchen Sie sich einen SEO-Manager der inhaltliche sowie technische Optimierungen im Projekt umsetzt. Die Ausarbeitung von Onsite- und Offsite-Strategien, Keyword-Recherchen und die Umsetzung von Maßnahmen im Content-Marketing und der Content-Erstellung sollten Sie diesem Experten überlassen.

Unser Tipp: Ziehen Sie die Beratung eines SEO-Experten zu Projektbeginn in Betracht. So erhalten Sie fundierte Einschätzungen und eine Entscheidungsgrundlage, um anfallende SEO-Aufgaben Inhouse umzusetzen oder zu outsourcen.

Performance-Marketing

Mit einem Performance-Marketing-Manager in Ihren Reihen schalten Sie zielgerichtete Werbemaßnahmen in Suchmaschinen und Social-Media-Plattformen, um schnell Traffic aufzubauen, mehr Leads zu generieren und viele Neukunden zu gewinnen.

Setzen Sie Performance-Marketing-Experten für die Umsetzung, Kontrolle und Optimierung Ihrer Ads-Kampagnen ein. Insbesondere die kontinuierliche Betreuung und Steuerung der Performance-Kanäle sorgt dafür, dass Sie Ihre Zielgruppe entlang der Customer-Journey konkreter ansprechen.

Gefällt Ihnen unser Blog? Dann werden Sie jetzt Teil der Community
und verpassen keine Blog-Updates mehr ❤

Social-Media-Marketing

Ergänzen Sie Ihr Projektteam mit einem Social-Media-Manager, der sich um die Kommunikation in Ihrem Netzwerk kümmert, News veröffentlicht, auf Anfragen reagiert und Diskussionen begleitet. Für die Projektsteuerung verwenden Sie die Social Media-Reports mit Engagement- und Conversion-Rates als Datenquelle, um Prozesse im Projekt iterativ zu verbessern.

Inbound-Marketing

Entwickeln Sie mithilfe eines Inbound Marketing-Managers, dazugehörigen Content-Assets und den passenden Tools Marketing Automation Prozesse, die Ihnen einen Großteil der Arbeit abnehmen. Teilweise überschneiden sich die Aufgabenfelder des Inbound Marketing – und Content-Marketing-Managers. Sorgen Sie also dafür, dass die Aufgaben klar voneinander getrennt sind.

Unsere Empfehlung: Gestalten Sie Ihre Inbound-Prozesse mithilfe von HubSpot.

UX- und Grafik-Design

UX-Designer bilden die Schnittstelle zwischen Nutzern und dem Entwicklerteam. In Zusammenarbeit mit den Entwicklern gestalten diese Experten die User Journey, testen Ihre Ideen vorab mit Prototypen und führen Usability Test durch, um Optimierungspotenziale aufzudecken.

Gestalten Sie mithilfe von Grafik-Designern Ihre Kommunikationsmittel und passen Ihre Webpräsenz entlang der Projektanforderungen und Kundenwünsche an.

Developer

Entwickeln Sie neue Front- und Backend-Lösungen, die Ihren Projektanforderungen entsprechen. Für die individuelle Programmierung von JavaScript, CSS und HTML ist es vorteilhaft eng mit dem Entwicklerteam zusammenzuarbeiten und Projektanforderungen bereits zu Beginn zu definieren.

Geschäftsführung

Das Know-how und die Kapazitäten des Projektteams haben starken Einfluss auf den Projektverlauf. Klären Sie frühzeitig mit der Geschäftsführung, welche Kapazitäten neben dem Tagesgeschäft für das Projekt freigeräumt werden können und welche Unterstützung zu erwarten ist.

Gewinnen Sie Neukunden
mithilfe passender Online-Marketing-Maßnahmen.

In-House vs. Outsourcing

Ob Sie alle Aufgaben intern abwickeln oder vollständig outsourcen, hängt von Ihren Ressourcen ab. Häufig hat sich der hybride Ansatz in der Praxis bewährt, bei dem Sieinterne Ressourcen nutzen und externe Agenturen hinzuziehen. Entscheiden Sie selbst, welche Aufgaben Sie übernehmen oder abgeben

inhouse vs. outsourcing

In-House vs Outsourcing

5 Tipps für die Projektleitung

Die Zeit drängt, es liegt zu viel Arbeit auf Ihrem Schreibtisch und Sie müssen ein Projektteam zusammenstellen, dass das Projekt zum Erfolg führt.

Nutzen Sie die folgenden Tipps, um Ihr Projekt auf Kurs zu bringen, Prozesse kontinuierlich zu optimieren und Ihr Team zum Erfolg zu führen.

1. Definieren Sie SMARTE-Ziele: Mit Ihren Zielen steht und fällt das Projekt. Definieren Sie Ihre Ziele präzise und spezifisch. Sorgen Sie für eine eindeutige Messbarkeit und setzen Sie auf relevante Kennzahlen, nicht auf Vanity Metrics. Denken Sie daran, dass Ihre Teammitglieder das Projektziel ansprechend finden und es realisierbar sowie terminiert ist.

2. Behalten Sie Ihre Flexibilität: Teilen Sie größere Aufgaben in mehrere Projektphasen ein und ordnen Sie jeder Phase die dazugehörigen Aufgaben und passenden Zeiträumen zu. Priorisieren Sie die Online-Marketing-Kanäle mit dem höchsten ROI-Potenzial.

3. Organisieren Sie einen zentralen Dokumentationsort: Sorgen Sie dafür, dass alle Projektmitglieder Zugriff auf Notizen, Dokumente, Bilder, Videos, Grafiken, etc. haben.

4. Entwickeln Sie Routinen: Etablieren Sie Routinen für wiederkehrende Aufgaben, um Ihre Arbeitsabläufe im Projekt zu optimieren und Ihr Wachstumspotenzial zu maximieren. Planen Sie zum Beispiel Social-Media-Kampagnen mit Posting-Zeitplänen, können Sie die Veröffentlichungszeiten und Engagement-Rates regelmäßig überprüfen. Die gesammelten Daten zeigen Ihnen, wann Ihre Zielgruppe für das höchste Engagement sorgt und wann der beste Zeitpunkt für die Postings ist.

5. Setzen Sie Projektmanagement-Tools ein: Umfangreiche und komplexe Marketing-Projekte sind ohne entsprechende Projektmanagement-Tools als zentrale Informationsschnittstelle schwierig zu steuern. Vermeiden Sie es, Ihr Team mit verschiedenen Tools arbeiten zu lassen

Fazit in unter 55 Wörtern

Die Auswahl eines Projektteams ist von Ihren Projektanforderungen abhängig und sollte gut durchdacht sein. Analysieren Sie, welche In-House Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen und welche Rollen Sie intern besetzen können. Sichern Sie sich zusätzliches Wissen durch Agenturen und externe Berater, um sich perfekt zu ergänzen und das Projekt zum Erfolg zu führen.


Jetzt Blog abonnieren!

Keinen Blogartikel mehr verpassen.


 
   

Unsere Leseempfehlung für Sie

Lead Scoring: Mehr Umsatz durch bessere Lead Priorisierung

Sorgen Sie mit einem effizientem Lead Scoring System für mehr qualifizierte Kontakte und erhöhen die Win-Rate im Vertriebsprozess.

Digitalisierungsstrategie: So entwickeln Sie eine Strategie in 3 Schritten

Halten Sie Ihre Geschäftsfähigkeit langfristig aufrecht und steigern durch eine digitale Transformation Ihrer Geschäftsprozesse die Effizienz und Umsätze Ihres Unternehmens. Die …

Website Relaunch: Die ultimative Checkliste für eine erfolgreiche Neuauflage

Die ultimative Checkliste für eine erfolgreiche Neuauflage. Strategische Planung beim Website Relaunch ist das A und O für den Erfolg. Mit unserer Relaunch Checkliste gelingt Ihnen die …