Aufgaben automatiseren

Marketing Automation – Best Practices für mehr qualifizierte Besucher mit Google Ads

Marketing Automation ist ein starker Hebel innerhalb der Marketing- und Vertriebsprozesse. Richtig angewendet ist ein reibungsloser Ablauf zwischen dem Marketing- und Vertriebsteam ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. In diesem Artikel lernen Sie 4 Best Practice-Methoden für Marketing Automation mit Google Ads (ehemals Google Adwords) kennen.

Welches Potenzial bietet Marketing Automation insgesamt?

Die Automatisierung von Marketing- und Vertriebsprozessen, bietet Ihnen umfangreiche Möglichkeiten sich den Anforderungen der digitalen Welt zu stellen.

Welche Potenziale Marketing Automation bieten kann?

Also da wären:

  1. eine schnelle und individuelle Kundenansprache
  2. ein automatisierter Prozess, der Ihre Leads individuell durch den Marketing Funnel führt und qualifiziert
  3. die Möglichkeit als kleiner Anbieter mit größeren Wettbewerbern zu konkurrieren
  4. die Schaffung von Transparenz für Marketingaktivitäten durch datenbasierte Informationen

Mit der Marketing Automation mit Google Ads ist es der Marketing- und Vertriebsabteilung möglich, Erfolgsbeiträge datengestützt nachzuweisen. Alle Aktivitäten sind somit plan-, mess-, und nachvollziehbar.

Welche automatisierten Regeln in Google Ads sind wirklich hilfreich?

Mit diesen 4 Regeln können Sie qualifizierte Besucher auf Ihre Website ziehen und ihren Traffic erhöhen:

  1. Nutzen Sie die Gebotsstrategie „Klicks maximieren“
  2. Automatisieren Sie den Verwaltungsprozess in Ihren Konten mit den Google Ads-Skripten
  3. Bewerben Sie dynamische URL-Kampagnen für wechselnde Inhalte
  4. Automatisieren Sie das Start- und Enddatum für Kampagnen

Was kann die automatische Gebotsstrategie „Klicks maximieren“?

Wählen Sie „Klicks maximieren“ (ehemals „automatische Gebotseinstellung“), werden die Gebote von Google Ads automatisch, auf das Ziel hin möglichst viele Klicks pro Anzeige zu erzielen, optimiert.

Die Gebotsoption „Klicks maximieren“ in Google Ads

Unter Budget definieren Sie Ihre Zielausgabe pro Tag. Zusätzlich können Sie ein Limit für ein maximales CPC-Gebot definieren. Legen Sie kein Limit fest, werden die Gebote automatisch auf das Tagesbudget aller Kampagnen angepasst.

Wofür verwende ich Google Ads Skripts?

Mit Hilfe von Google Ads-Skripts lassen sich Änderungen im Google Ads-Konto automatisieren. Hierbei werden mithilfe von JavaScript-Codes die Möglichkeit geschaffen auch umfangreiche Kampagnen zu verwalten.

Wählen Sie unter Ihren Einstellungen “Bulk-Aktionen” und “Skripts” aus:

Bulk Aktion in Google Ads, Skripts, eigene Funktionen mit JavaScript-Code aufbauen
Mit Google Ads Skripts verwalten Sie ihre Änderungen zentral für mehrere Konten

 

Mit den Skripts automatisieren Sie Aktionen im Konto und können zeitsparend umfassende Änderungen an Ihrem Google Ads-Konto vornehmen.

Beispielsweise können Sie alle Keywords, die innerhalb einer Woche mehr als 1.000 Impressionen erzielt haben um 30% in Ihrem CPC-Gebot erhöhen.

Mit den Google Ads-Skripts lassen sich auch mehrere Konten über ein zentrales Verwaltungskonto bearbeiten.

Wie helfen mir dynamische URL-Kampagnen meinen Traffic zu steigern?

Dynamische Kampagnen in Google Ads sind automatisiert erstellte Anzeigen von Google im Suchnetzwerk. Automatisch erstellt wird der Google Ads Anzeigentitel und die angezeigte URL. Die Anzeigenbeschreibung wird manuell verfasst.

Beispiel einer dynamischen Kampagne mit dynamisch generierter Anzeigentitel, URL und Anzeigenbeschreibung

Dynamische Anzeigen orientieren sich sowohl an der Suchanfrage des Nutzers als auch am Inhalt der Zielseite. Sie werden überwiegend für Websitebereiche mit wechselnden Inhalten, wie zum Beispiel für Stellenangebote, Blogbeiträge oder Glossarbeiträge eingesetzt.

Damit bieten sie die Möglichkeit flexibel auf die Änderungen der Inhalte zu reagieren und   diese Websitebereiche mit adaptieren Anzeigen zu bewerben, ohne manuell eingreifen zu müssen.

So generieren Sie nicht nur mehr Aufmerksamkeit, sondern treffen mit Ihrer Anzeige im Idealfall auch die richtige Bedürfnis-Phase Ihrer Nutzer innerhalb der Customer Journey.

Die Wahrscheinlichkeit Ihren Traffic zu steigern und neue Leads zu generieren erhöht sich.

Kann ich das Start- und Enddatum für meine Google Ads Kampagnen vorausplanen?

Prozesse automatisch als Standards festzulegen, macht vor allem dann Sinn, wenn große Datenmengen im täglichen Business abgearbeitet werden sollen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Start- und Endzeitpunkt Ihrer Kampagnenplanung.

Kampagnenplanung, Start- und Enddatum festlegen
Auswahl des Start- und Enddatums in Google Ads

Welche Vorteile bietet mir die Marketing Automatisierung in Google Ads? – Die 5 wichtigsten Vorteile

Die Einstellung von automatisierten Regeln in Google Ads, lässt sich nach Googles Definition durch 5 Ziele und Gebote umsetzen.

Welche das sind?

Sie können:

  1. Klicks maximieren
  2. Anteil an möglichen Impressionen steigern
  3. Ziel-CPA festlegen
  4. Ziel-ROAS festlegen
  5. Conversions maximieren

Die abschließenden Vorteile, die durch eine Marketing Automatisierung mit Google Ads entstehen sehen wie folgt aus:

  1. Aufbau eines detailbasierten, zielführenden Marketingprozesses
  2. Weniger Workload
  3. Bessere Qualifizierung von Leads
  4. Effizienter Umgang mit Ressourcen
  5. Höhere Abschlussraten

Jetzt Blog abonnieren!

Keinen Blogartikel mehr verpassen.