Google Adwords Optimierung: höhere Klickrate durch längere Headlines

Es hat sich schon immer gelohnt, seine Google Adwords Anzeigen so zu optimieren, dass sie innerhalb der ersten drei Anzeigenplätze, also über den Ergebnissen der organischen Google Suche geschaltet werden.

Durch eine gezielte Google Adwords Optimierung ist es möglich diese begehrten Anzeigenplätze mit einem möglichst geringen Cost Per Click Preis zu erreichen.

Google belohnt die Optimierung nun durch verlängerte Anzeigentitel, was sich durch rund 5% erhöhte Klickraten auf die Anzeigen als positivee Faktor auswirkt. Die verlängerten Anzeigentitel setzen sich aus dem Anzeigentitel einer Anzeige und der ersten Zeile aus dem Anzeigentext zusammen. Um einen verlängerten Anzeigentitel zu erhalten müssen nur ein paar leicht zu erfüllende Bedingungen erfüllt werden.

Verlängerte Anzeigentitel über den organischen Suchergebnissen

Der verlängerte Anzeigentitel ist nur in den Anzeigen über den organischen Suchergebnissen möglich, da nur hier für einen langen Anzeigentitel Platz ist. Durch die längeren Titel werden die Klickraten auf die Anzeigen beinflusst. Der Nutzer muss nicht mehr erst die vollständige Anzeige lesen um Anreize für den Klick auf die Anzeige zu erhalten. Er nimmt bereits die Information beim Überfliegen des Anzeigetitels  war. Es ist nicht erforderlich Veränderungen an den Google Adwords Konfigurationen durchzuführen. Wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind wird der Anzeigentitel automatisch verlängert.

Die Bedingung: Die zweite Anzeigenzeile muss als eigenständiger Satz stehen können. Wenn dies für das Google Adwords System erkennbar ist wird die erste Anzeigenzeile zur Verlängerung des Anzeigentitel verwendet. Der Titel lautet dann: “Anzeigentitel – erste Anzeigenzeile“. Darunter wird die zweite Anzeigenzeile angezeigt, darunter der Linktext zur Zielseite.

Adwords Anzeigentexte passend erstellen

Optimieren Sie Ihre Google Adwords Anzeigen, indem sie die beiden Zeilen einer Adwords Anzeige als zwei von einander unabhängige Sätze erkennbar machen. Das geschieht in dem sie am Ende von Zeile eins einen Punkt setzten und die zweite Zeile mit einem großen Buchstaben beginnen.

Nun ist es nur noch wichtig die ersten drei Anzeigepositionen für Adwords Anzeigen in der Google Suche zu erreichen. Damit die optimierten Anzeigetexte auch greifen und wunschgemäß angezeigt werden.


Jetzt Blog abonnieren!

Keinen Blogartikel mehr verpassen.


 
   

Unsere Leseempfehlungen für Sie

Die richtigen AdWords Keywords finden

Die richtigen AdWords Keywords finden Die richtigen Keywords sind in Google AdWords der Schlüssel, um eine Kampagne erfolgreich werden zu lassen. Die wichtigsten Fragen, die man stellen muss: …

In 4 Schritten Ihre Online-Wettbewerber bei Google identifizieren

In 4 Schritten Ihre Online-Wettbewerber bei Google identifizieren Kennen Sie Ihre Online-Konkurrenten? Ihr Produkt- oder Dienstleistungsportfolio kann dem eines anderen Unternehmens ähneln oder …

Goo­geln will gelernt sein, krasse Suchfeatures im Überblick

Goo­geln will gelernt sein, krasse Suchfeatures im Überblick Einfach Google Suchparameter eintippen und los? So einfach ist die Suche oft, aber leider nicht immer. Im entscheidenden Fall …