Wichtige Faktoren beim Aufbau einer Landingpage

Unsere 10 einfachsten Hacks für erfolgreiche Landingpages

Die Landingpage ist das Eintrittstor für Ihre Kunden und zugleich ein Aushängeschild für Ihr Unternehmen. Zielführend, übersichtlich, handlungsorientiert und ansprechend gestaltet sind nur einige Attribute, die eine erfolgreiche Landingpage ausmachen. In diesem Artikel verraten wir Ihnen die 10 wichtigsten Marketing Hacks für eine erfolgreiche Landingpage.

Wie gestalte ich eine erfolgreiche Landingpage?

Für eine erfolgreiche Landing Page gilt es viele Faktoren unter einen Hut zu bekommen. So soll die Zielseite, wie die Landing Page auch genannt wird, auf einen Blick den Besucher zu einer Handlung auffordern und mehr „Conversions“ für die Site erzielen.

Die 3 häufigsten Ziele einer Landing Page sind, den Besucher aufzufordern:

  • einen kostenlosen Download zu erhalten,
  • ein Produkt/ eine Dienstleistung zu kaufen,
  • oder einen Termin zu buchen.

Der Hauptzweck ist also die Interaktion der Besucher mit Ihrer Website. Sie möchten schließlich Leads generieren oder neue Kunden gewinnen.

Was bedeutet das jetzt für die Gestaltung und den Aufbau einer Landing Page, die ihren Zweck auch erfüllt?

10 Marketing Hacks für eine erfolgreiche Landingpage

1. Hack: Der Titel

Ist der Titel für Ihre Landing Page kontaktoptimiert? Der Titel ist ein wichtiges Werkzeug, mit dem Sie ihren Besuchern auf einen Blick den gebotenen Mehrwert Ihrer Website präsentieren.

Wichtig: Der Titel enthält Ihr recherchiertes Hauptkeywort, damit die Seite auch bei Google ein höheres Ranking erzielt.

2. Hack: Die Überschriften

Liefern Sie Informationen rund um Ihre zentrale Produktbotschaft? Wählen Sie Überschriften, die die ersten Informationsbedürfnisse Ihrer Besucher abdecken. Sie wollen Ihre Besucher animieren.

Wichtig: Gut gemachte Überschriften helfen dabei: Von der ersten Ansprache bis zur gewünschten Aktion.

3. Hack: Das Layout

Ist das Layout so gestaltet, dass wichtigen Informationen auf einen Blick erkennbar sind? Welche Informationen sollen sofort im Gedächtnis des Nutzers bleiben? Diese Informationen müssen direkt bei Aufruf der Landing Page sichtbar sein.

Wichtig: Ein aufgeräumtes und minimalistisches Layout liefert Vertrauen und erhöht die Conversionsrate.

4. Hack: Das Kontaktformular

Stellt Ihr Kontaktformular die richtigen Fragen? Auch hier gilt, wie bei Hack 3, denken Sie minimalistisch.

Wichtig: Fragen Sie nur die für Ihre Produktbotschaft relevantesten Daten ab.

5. Hack: Der Call-To-Action (CTA)

Was macht einen guten Call-To-Action aus? Er wird auffällig in Form und Farbe zentral auf Ihrer Landing Page platziert.

Wichtig: Er enthält ein zentrales Keyword zu einer Zielhandlung.

6. Hack: Keine Navigation

Wie werden die Besucher auf Ihr Landingpage aufmerksam? Über Google Ads-Anzeigen und eine Optimierung für Suchmaschinen. Und warum sollte keine Hauptnavigation auf der Landing Page eingebunden sein?

Ihr Besucher hat die Landing Page gefunden, weil er danach gesucht hat. Mit dem Ausblenden der Navigationselemente eliminieren Sie auch sämtliche Ablenkungen.

Tipp: Landing Pages werden häufig nicht in die Navigationsleiste mit eingebunden.

7. Hack: Der Pagespeed

Kennen Sie die maximale Ladezeit Ihrer Website? Im Best Practice von Google sollte eine Landingpage in maximal 1,5 Sekunden alle Inhalte anzeigen, die zur Interaktion notwendig sind.

Wichtig: Vermeiden Sie Pop-Ups, Plug-Ins, hochauflösende Bilder oder sonstigen Schnickschnack.

8. Hack: Das Design

Ist Ihr Titel ohne scrollen auf dem Smartphone lesbar? Dann ist Ihr Design responsive. Achten Sie auf eine ideale Auflösung auf allen Endgeräten.

Wichtig: Ein gutes mobiles Design vereint Titel und CTA auf dem Display.

9. Hack: Die Usability

Wie gut ist die Usability Ihrer Landing Page? Setzen Sie hier die ersten 8 Hacks und optimieren Sie danach die User-Experience.

Wichtig: Botschaft und Design sind von der Anzeige bis zur ausgeführten Aktion einheitlich.

10. Hack: Die Dankesseite

Warum gehört die Dankesseite zu Ihrer Landing Page? Weil Sie Ihren Besuchern nicht nur zur Begrüßung die Hand reichen, sondern ihn auch freundlich verabschieden wollen.

Auf ein baldiges Wiedersehen.

Unsere erfolgreichsten Landingpages zur Inspiration

  1. Download unseres Wettbewerbs-Analyse Kits
  2. 5 Tipps für eine bessere Website
  3. Kontaktaufnahme, um Leads online zu generieren

Aufbau einer erfolgreichen Landing Page zum Nachbauen

Eine erfolgreiche Landingpage besteht, basierend auf den ersten 6 genannten Hacks, aus bestimmten Elementen, welche den Besuchern schnell und übersichtlich alle wichtigen Informationen mitteilen und sie zur Angabe Ihrer E-Mail-Adresse bewegen sollen. Der Mehrwert sollte klar und attraktiv herausgestellt werden und das Absenden von Daten so einfach und vertrauenswürdig wie möglich gestaltet werden.

Benutzen Sie diese 6 Elemente, um Ihre Landingpage zu optimieren:

Aufbau einer Landingpage - Anatomie
Landingpage-Beispiel mit 6 Elementen: Download eines Wettbewerbs-Analyse-Kits

Element #1: Der Seitentitel
Beispiel: “Wettbewerbsanalyse – Ihr kostenloses Analyse-Kit”

  • knappe und klare Aussage, worum es geht
  • sollte zum Seitentitel in der Suchmaschine passen

Element #2: Überschriften auf der Seite
Beispiel: “[H2] Ihr Analyse-Kit – [H3] Alles, was Sie für Ihre erfolgreiche Wettbewerbsanalyse brauchen”

  • In der H2-Überschrift sollte das zentrale Keyword bzw. Thema der Seite in anderen Worten vorkommen
  • Die H3-Überschrift kann für eine zentrale Werbeaussage genutzt werden

Element #3: Layout der Seite
Beispiel: passendes Headerbild und klare Struktur mit zentralen Werbeaussagen links und Kontaktformular rechts

  • im Idealfall ist alles auf einen Blick sichtbar

Element #4: leicht auszufüllendes Kontaktformular
Beispiel: Abgefragt werden 4 Punkte (Vor- & Nachname, Job, E-Mail) und 1 optionaler Punkt (Unternehmen)

  • fragen Sie nur die Daten ab, die Sie unbedingt brauchen
  • minimieren Sie auch optionale Abfragepunkte

Element #5: direkter Aufruf zum Handeln (Call to Action)
Beispiel: “Jetzt Analyse-Kit sichern!”

  • formulieren Sie klar, was mit dem Absenden des Kontaktformulars bewirkt werden soll

Element #6: KEINE Navigation
Beispiel: die linke Seite der Landingpage bleibt einfach leer

  • Dies ist eher ein “Anti-Element” – lassen sie den sonst für die Navigation vorgesehenen Platz einfach frei

Sie möchten wissen, wie die übrigen Hacks umsetzen können? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und machen Sie einen Beratungstermin mit uns aus.


Jetzt Blog abonnieren!

Keinen Blogartikel mehr verpassen.